Samstag, 19. November 2011


Heute geht es um das neue Trockenshampoo von Syoss

Preis; 3,99€
Menge; 200ml

grün: Für schnell nachfettendes Haar
blau: Feines kraftloses Haar

Ich allerdings, konnte keinen Unterschied zwischen grün und blau feststellen...
Es gibt nur zwei in Ihrem Sortiment und gerade günstig sind sie auch nicht. Zur Handhabung werde ich nicht viel sagen, weil Ihr alle wisst, wie man so etwas benutzt =)

Der Geruch ist recht frisch und es macht die Haare auch wirklich optisch sauber und bei mir hällt dieses Gefühl auch  zwei Tage lang, was schon mal ein Vorteil ist. Es lässt sich alles gut ausbürsten!

Der Nachteil ist allerdings, dass es lediglich für drei Anwendungen gereicht hatte. Also eine Sprühflasche natürlich. Trotzdem finde ich es etwas mager. Außerdem hat man nach dem zweiten Gebrauch das Gefühl,dass im Sprühkopf irgendetwas verstopft sei. Es zischt, nachdem man gesprüht hatte, leise vor sich hin.

Fazit:
Für eine öftere Benutztung nicht geeignet, da es preislich einfach teuer wird, wenn man bedenkt, dass es für maximal 3-4 Anwendungen reicht. Allerdings hällt das saubere, frische Gefühl ein paar Tage lang.

Mittwoch, 16. November 2011

MANHATTAN LOVES LIQUID METALS LE

Ab dem 14. November 2011 gibt es wieder eine neue LE von Manhattan.

1. EYESHADOW
Inhalt: 6 g
Preis; 6,49 EUR

2. LIQUID METALS EYELINER
Inhalt: 1,25 g
Preis: 3,99 EUR

3. NAILPOLISH
 Inhalt: 11 ml
Preis: 4,09 EUR


Ich muss zugeben, dass mich absolut nichts angemacht hat. Ich stehe zwar total auf gebackene Lidschatten, aber mir hat je einer aus einem Set gefallen- was für mich, mal wieder, typisch ist...

Habt Ihr die LE bereits entdeckt und habt Ihr euch etwas gekauft???

Rival de Loop backt!

Farben; 
Sugar Love (unten links)
cream cake (unten rechts)
moonlight (oben)

Preis;
kann ich nicht mehr genau sagen, aber er lag irgendwo bei 2€

Ich weiß nicht, wie neu sie sind, weil es allerding schon eine Weile her ist, seit dem ich sie mir gekauft hatte. Ich bin selten bei Rossmann und deswegen kommt nur selten Rival de Loop bei mir ins Haus. Aber wenn ich schon mal da bin, dann wird auch einiges eingekauft. Dieses mal waren es diese drei gebackene Lidschatten.


Sie lassen sich butterweich auftragen- eigentlich wie alle gebackenen Lidschatten und bei mir halten sie super lange. Ich schmiere sie morgens um halb sieben aufs Auge und wenn ich Abends um 19 Uhr in den Spiegel schaue, dann sieht alles perfekt aus. Nichts ist verrutscht oder klebt irgendwo in der Lidfalte. Somit kann ich bestätigen, dass die Haltbarkeit spitze ist!

Mary Kay- ich bin verliebt....

und zwar in die Nagellacke. Aber eigentlich nur in einen- bis jetzt.
Und zwar handelt es sich dabei um;


Farbe; coral stone
Preis; 10€

Ich muss sagen, sowohl die Farbe als auch der Auftrag war fantastisch. Der Nagellack gehört meiner Cousine, aber da wieder bei Mary Kay eine Aktion läuft, bei der man endlich Nagellacke kaufen kann, wollte ich vor dem Kauf  mal einen Testaufstrich machen und es hat sich gelohnt.
Die Deckkraft ist super und da schaue ich gerne darüber hinweg, dass er etwas länger zum Trocknen braucht. Es bilden sich weder Streifen noch Bläschen. Natürlich könnte man noch eine Schicht drüber geben, aber für meinen Geschmackt reicht hier auch eine Schicht vollkommen aus.
Der Geruch ist genauso furchtbar, wie bei allen anderen Nagellacken auch.

Ich werde mir in den nächsten Tagen die drei neue Nagellacke in der Aktion anschauen und ein paar davon bestellen, denn von der Qualität bin ich mehr als zufrieden.

Dienstag, 15. November 2011

Mini-Raubzug

Es ist einfach doof, dass ein Müller hier in meiner Nachbarschaft ist, weil ich einfach nicht vorbei gehen kann, sondern ich muss natürlich REIN gehen...
Auch heute war es wieder so weit, aber ich konnte mich zurück halten.

1. liquid liner aus der Catrice LE Las Vegas in der Farbe welcome to las vegas; um die 3€
2. mineral eyeshadow base sensitive von Artdeco; 8,29€
3. prime and fine von Catrice; 4,99€

getestet habe ich die Sachen noch nicht, da ich sie auch nicht lange habe. Deswegen kann ich hier nur von den ersten Eindrücken berichten
Fangen wir einfach mit dem....

liquid liner an. Die Spitze ist recht hart, aber damit lässt es sich wunderbar arbeiten und vor allem die Farbe fand ich einfach super. Schwarz mit Goldschimmer. Ist auf jeden Fall eine Augenweide... Wie lange es auf dem Auge hällt, kann ich noch nicht sagen. Aber ich werde es die nächsten Tage ausgiebig testen!




Soweit ich weiß, ist der Primer neu ins Sortiment gekommen und natürlich musste ich ihn austesten, weil ich noch keinen hatte und nicht unbedingt viel Geld ausgeben wollte.

Herstellversprechen: Grundierung, die das Hautbild sofort verfeinert, ebnet und weich erscheinen lässt. Macht Poren und Linien unsichtbar.
Inhalt; 14g

Es hörte sich auf jeden Fall super an, also musste es mit.

SO sieht das Innenleben aus. Die Konsestens ist cremig und riecht auch irgendwie nach Dovecreme. Also im Großen und Ganzen riecht es, überraschender Weise, angenehm.
Da ich gehört habe, es soll eine Silikonbombe sein, werde ich es gründlich austesten. Ob Hautirritationen auftauchen oder Pickelchen
Der Schnellversuch auf dem Handrücken hatte auch eine kleine Wirkung gezeigt. Die Haut war wirklich reiner und glatter. Aber mal sehen, wie das Zeug sich auf dem Gesicht macht.
Ich bleibe dran =) Werde bei Interesse berichten, wie gut oder wie schlecht die Base ist.

Die Base kommt in einem kleinen Tiegel. Bereits beim Aufmachen des kleinen Kartons ist mir die Öffnung positiv aufgefallen. So kann man das Zeug wunderbar dosieren

Die Konsestens ist cremig, der Geruch neutral. Es glitzert viel weniger, als die alte Base von Artdeco im kleinen, schwarzen Döschen, was ich schon mal sehr gut finde. Eigentlich war es das der eigentliche Grund, wieso ich sie mir gekauft hatte. Allerdings hatte ich beim Schnellversuch auf dem Handrücken nicht den Eindruck, dass sie nach dem gründlichen Verreiben Äderchen oder Sonstiges abdeckt- leider.

Wie lange das AMU mit der Base hällt, kann ich noch nicht sagen, aber das werde ich ebenfalls in den nächsten Tagen und Wochen testen.


So, das war mein Mini-Raubzug. Habt Ihr die Sachen und wenn ja, wie findet Ihr sie??

Montag, 14. November 2011

Mary Kay- Make-Up

Vor einigen Jahren bin ich per Zufall auf die  Marke Mary Kay gestoßen. Meine Cousine hatte damals eine Consulantin eingeladen und hatte mich gefragt, ob ich Lust hätte vorbeizuschauen. Und natürlich, wenn es um Kosmetik geht, bin ich immer dabei =)

Damals hatte mich allerdings weniger das Make-Up interessiert, sondern die Cremes. Kurz darauf hatte ich meine Bestellung aufgegeben, über 100€, was schon mal ein Haufen Geld ist. Aber was macht man nicht alles um besser auszusehen...
Über die Cremes sollte es hier allerdings nicht gehen, sondern um das Make-Up, auf das ich später dann ebenfalls gekommen bin und möchte euch ein paar persönliche Eindrücke mitteilen.


1. Mineral Powder Foundation; Preis 24€
2. Eye Primer; Preis 19,50€
3. Mineral Powder Foundation Pinsel; Preis 12€
4. (siehe weiter unten) Eye Makeup Remover; Preis 20€ 

Es ist nicht ganz billig, aber ich wollte die Sachen einfach ausprobieren.
Also fangen wir gleich mit der Foundation an....

Das Zeug befindet sich in einer kleinen Dose. Hinten steht die Firma, die Menge und das Mindesthaltbarkeitsdatum, ebenso wie die Farbe. Sie passt perfekt zu meiner Gesichtsfarbe, was schon mal ein Vorteil ist.
Dazu hatte ich mir den kleinen, wirklich kleinen Pinsel bestellt.
Der Pinsel ist recht buschig, naturborstig und dicht. Weich ist er auch und eignet sich besonders für das Auftragen von der oben genannten Mineral Powder Foundation. Allerdings ist er kein MUSS, weil ich davor einen anderen Pinsel benutzt habe, mit dem das Auftragen ebenfalls in Ordnung war.

Die Haltbarkeit der Foundaition ist sehr gut. Ich mache es morgens um halb 7 drauf und Abend ist es immer noch an Ort und Stelle. Wobei ich zugeben muss, dass ich keine Grundierung in Form von Cremes auftrage. Ich schmiere mir einfach mein Gesicht mit meiner üblichen Creme ein, lasse es einziehen und das wars. Dennoch bin ich von der Haltbarkeit wirklich begeistert.
Natürlich glänze ich nach einigen Stunden, um genau zu sein nach 6 Stunden, aber ich habe auch eine ziemlich ölige haut

Die Deckkraft ist in Ordnung. Dennoch benutzte ich einen Concealer, weil meine Augenschatten einfach nichts aufhalten kann....

Die Mineral Powder Foundation bekommt auf jeden Fall eine Kaufempfehlung von mir! Auf den Pinsel kann man auch verzichten...

Und dann wäre noch der Primer. Nicht ganz billig und ehrlich gesagt, kann man sich die knapp 20€ sparen. Er unterscheidet sich nicht im geringsten von den billigen Marken. Bei mir hällt  das AMU genauso lange, wie mit einer Base von Catriece. Der Preisunterschied ist allerdings enorm.
Die Konsistenz ist cremig, allerdings deckt es noch nicht mal die kleinen Äderchen am Augenlid ab. Da hatte ich mit dem Primer von Essence mehr Glück.

Keine Kaufempfehlung!


 Wie man unschwer erkennen kann, habe ich den AMU-Entferner ordentlich benutzt und ja, ich finde ihn super! Es brennt nichts in den Augen und man muss nicht lange rubbeln, selbst beim Wasserfesten AMU.
ABER
Ist er wirklich 20€ wert?
Meiner Meinung nach.... NEIN. Auch im Drogeriebereich gibt es zahlreiche AMU-Entferner, die den gleichen Dienst erweisen und viiiiel weniger kosten.
Ich benutze gerade den Entferner von Rival de Loop und merke keinen großen Unterschied.

 Keine Kaufempfehlung!

 

vampire's love LE haul, Essence

Tja, eigentlich wollte ich aus dieser LE nichts kaufen und vor allem keine Lidschatten. Ich hatte mir viele Videos dazu angeschaut und angemacht hat mich nichts. Tja, aber wie das Suchtiherzchen eben so ist- als ich im Laden war und die Lidschatten gesehen hatte, MUSSTE ich sie haben und ich hatte mir ernsthaft überlegt gleich zwei Paletten zu kaufen... aber ich konnte mich gerade noch beherrschen.

Mein Geldbeutel blieb nicht ganz leer, immerhin hatte ich mich schließlich für NUR zwei Sachen entschieden;


1. shimmer powder
2. eyeshadow palette
die anderen Sachen haben mich nicht interessiert, also blieb alles liegen.

Ich hoffe man sieht das Glitzern- tja, das sieht nur nach viel aus, denn wenn man es aufträgt, dann hat man einen leichten Glow. Ich hatte es mir gekauft, weil ich es als Highligter benutzen wollte. Das mache ich auch, weil ich nicht auf zu viel Glanz stehe.
Es lässt sich ordentlich auftragen und hällt auch eine Zeitlang. Für den Preis von knapp 3€ kann man nicht viel erwarten. Für mich erfüllt es seinen Zweck.

Das ist nun das Innenleben der Palette und wie gesagt, fand ich die Farben so toll, dass sie einfach mit musste. Benutzt habe ich alle Farben, sie lassen sich super auftragen und der Glitzer bleibt da, wo er hingehört.

Tja, das wars dann von den Sachen, die ich mir aus der LE gekauft hatte und bis jetzt bin ich völlig zufrieden mit den Produkten.
Was habt Ihr euch gekauft und wie findet Ihr die Sachen? Würd mich über eine Antwort freuen!