Samstag, 3. September 2011

urban messages LE

Heute habe ich sie endlich auch bei mir im Müller entdeckt und da konnte ich natürlich nicht anders und habe zugeschlagen.


1. eau de toilette 50ml; 6,95€
2. eyeshadow chalk in der Farbe 'street styler'; 2,25€
3. 2 Nagellacke in den Farben 'it peace' und 'nightline'; je 1,75€
4. Lipstick Nr.2 ; 1,95€

Getestet habe ich so gut wie alles, außer den Nagellacken, weil ich noch keine Zeit hatte.
Gespannt war ich auf die Kreide, weil ich eigentlich so gut wie nur Schlechtes darüber gehört und gelesen hatte. Aber natürlich musste ich es dennoch selbst ausprobieren und ich war überrascht- positiv überrascht.
Was den Halt angerht, kann ich noch nicht sagen. Jetzt hällt es aber mittlerweile seit 2 Stunden... aber die Farbe auf dem Auge gefällt mir super. Habe von vielen gehört, dass sie Probleme hatten die Kreide richtig anzuwenden. Ich allerdings hatte keine Probleme damit. Für schwierige, kleine Plätze habe den Smokey-Eyes-Brush von Essence genommen und hab dann die Farbe geschichtet. Funktioniert super. Also ich bin wirklich begeistert von der Kreide und werde mir evtl. noch andere Farben kaufen!

Hier mal ein kleiner Einblick von meinem Augen-make-up von heute mit einen Lidschatten von Catrice und der neu gekauften Kreide von Essence;

Der Lipstick fühlt sich auf den Lippen eher nach Labello an, weil er so weich und cremig ist und deshalb auch nicht super lange auf den Lippen hällt. Aber das machen auch die teureren Produkte nicht...
Positiv finde ich, dass er nicht gleich in allen Lippenfältchen verschwindet. Die Farbe liegt eigentlich schön auf den Lippen.
Der Geschmack hingegen ist nicht so gut, da es einfach nach Seife schmeckt.
Die Form erinnert mich zu sehr an die Lippenstifte von ccb-paris.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen